EX - PAN - VISION

DIE KUNST ALLES SEIN ZU LASSEN
SABISCHE SYMBOLE
SYMBOLSPRACHE
ASTRO-ORAKEL
ASTRO-SCHAU
EX-PAN-SION
TRÄUME
VISION
MUSIK
TAO
OM

kunst(ett)sundra.eu

Samstag, 21. März 2009

Traum "Ex-Pan-Drom" vom 27.01.09



Ich verkünde meinen Nächsten, dass ich die gegenwärtige Wohnung kündige, das heißt, innerlich die Abhängigkeit davon auflöse. Ich nehme nur einen Mini-Handbeutel (Pompadour-Beutel) mit. Im Rheinpark von Köln findet dann an zwei Orten eine Ausstellung statt, in die viele Leute strömen. Ein Ausstellungsgebäude heißt Ex-Pan-Drom und besteht aus mehreren Pyramiden, die stufenförmig übereinander angeordnet sind. Ich befinde mich mit dem Raben unter diesen Pyramidendächern, unter der Erde in einer Art Krypta. Die Pyramidendächer über uns bilden viele hohe Kuppeln wie bei einem Dom - doch es heißt ja drom... Vom oberirdischen weltlichen Lärm der Ausstellung höre ich nur gedämpfte Laute.


Keine Kommentare:

Kommentar posten